Dienstag, 28. Juli 2009

Wandern in der Südsteiermark

Drei Tage war ich mit meiner Familie und Hund Joli in der Südsteiermark. Beim Wandern kann man so gut Kraft tanken und "den Kopf frei" bekommen. In zwei Fotoalben möchte ich einen kleinen Eindruck von der landschaftlichen Schönheit dieses südlichen Teiles der Steiermark, der auch "steirischen Toskana" genannt wird, vermitteln :
Von der Kreuzbergwarte starteten wir unsere erste Wanderung:
Rundweg Kreuzbergwarte

Typisch für die Südsteiermark ist der (auch die) Klapotetz, eine Art Windrad, das von Ende Juni bis Anfang November am Rande der Weingärten aufgestellt wird und durch seinen Klang die Vögel von den Weintrauben vertreiben soll. Jedem Einzelteil ist eine bestimmt Holzart zugeordnet. Möglicherweise entstehen sogar Töne im Ultraschallbereich. Jedenfalls gehört der Klapotetz und sein charakteristischer Klang einfach zur Südsteiermark.
"Alter" Klapotetz

Hier die Neuinterpretation eines Klapotetz, die in einem universitären Versuch entstand:
"Moderner" Klapotetz

Besonders gut gefallen hat mir die Almwanderung am Remschnigg, ein ganz bequemer, immer eben verlaufender Spazierweg direkt an der Grenze zu Slowenien :
Almwanderung

Zum Schluss noch ein Album von unserem Besuch im Freilichtmuseum Stübing nahe Graz. Dieses wunderschön in einem idyllischen Tal angelegte Freilichtmuseum gehört zu den größten Europas und zeigt typische historische bäuerliche Lebensformen aus allen österreichischen Bundesländern:
Museum Stübing
Besonders gefallen mir die durch schöne Holzzäune eingegrenzten Bauerngärten:
Bauerngärten

Wir haben diese drei Tage abseits des Alltags sehr genossen, auch Joli kam voll auf ihre Rechnung:
Joli

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Claudia, wie beneide ich dich um diese Wanderung. Schön, einfach schön.
LG,
Helga

Simone hat gesagt…

Hallo Claudia,
ich hoffe du hast dich bei deiner Wanderung gut erholt und hast den Kopf wieder frei für neue schöne Projekte. Du hast weiter unten auf deinem Blog noch so tolle Stoffpakete in der Warteschleife.
Liebe Grüße
Simone

Hanna hat gesagt…

Hallo Claudia,
Ich schreibe mir gleich alle Tipps auf, sollten wir wieder in die Südsteiermark kommen. Die Klapotetz sind ja wirklich etwas Besonderes und ich freue mich auch für Joli, daß sie ein tolles Wochenende mit Euch hatte, ein schöner Hund ist sie -
liebe Grüße
Hanna

Este hat gesagt…

Hallo Claudia,
ist schon eine tolle Gegend, und so viel davon! Ich hoffe nur, dass bei all den Wetterkapriolen der Schilcher heuer nicht leidet!
Liebe Grüße
Erich

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia, die Südsteiermark wird ja auch als die Steirische Toskana bezeichnet - einfach traumhaft schön!!! In der italienischen Toskana war ich schon einmal, aber die steirische Toskana bereiste ich noch nie. Verrückt, oder?! Dieses Wochenende mit der Familie und Jolie war zwar etwas anders als geplant, aber Du konntest sicherlich viel Kraft tanken. Liebe Grüße Michi

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Claudia,
was ist das schön bei euch....auch wenn anders als geplant, konntest du dich bestimmt gut erholen.
Nomen est omen....der Name Jolie passt!!!
Liebe Grüße
Gisela

Lapplisor hat gesagt…

Dankeschön, dass ich einen Blick in die Steiermark nehmen konnte, und freue ich, wenn Du ein wenig vom Alltag abschalten konntest ...

Freilichtmuseen besuche ich hier auch gerne, doch sind sie meist regional angelegt ...
♥☼♥Barbara♥☼♥

Birgit hat gesagt…

Liebe Claudia,
ich freue mich für dich, dass ihr so eine schöne Zeit hattet. Auch ich freue mich schon auf deine neuen Arbeiten. Süß dein Wauwi, würde ich sofort nehmen, mir fehlt unsere Maus ziemlich.
Liebste Grüße
Birgit