Freitag, 16. September 2011

"Meine" Insel, Stickphantasien und Lesestoff

Besonders angenehm empfinde ich den Winter in der südlichen Hemisphäre. Es ist tagsüber sehr warm, in der Nacht etwas kühler und die Luftfeuchtigkeit ist nicht so hoch wie im Sommer. Obwohl viele Sträucher blühen, sieht man doch, dass die Natur ein wenig zurück geschaltet hat.



Die Frangipanibäume, die ich sehr gerne mag, haben ihre Blätter abgeworfen, aber an den Spitzen treiben schon wieder neue aus. Interessanterweise blühen diese Bäume auch schon wieder.



Hier noch Fotos von Orten, die mich wegen ihrer besonderen Stimmung immer wieder anziehen:








Seiner Phantasie kann man hier leicht freien Lauf lassen und so ist diese Stickerei entstanden:





Nach einer Vorlage von Sue Hawkins habe ich einmal mehr einen Scherenhalter, den ich verschenken werde, gestickt. Die ideale Arbeit im Transit zwischen Flügen:



In ihren Bann gezogen hat mich die amerikanische Schriftstellerin Joyce Carol Oates. Zur Zeit lese ich ihr Buch "Ausgesetzt". Es handelt vom Selbstfindungsprozess einer jungen Frau im Amerika der sechziger Jahre. Aus der Unterschicht stammend, ohne Mutter bei lieblosen Großeltern und Brüdern aufgewachsen, eröffnet ihr ein Begabtenstipendium den Weg auf eine Universität. Aufgenommen in die elitäre Studentinnenverbindung Kappa Gamma Pi bleibt sie auch dort Fremde. Auf der Suche nach ihren Zielen erkennt sie früh, dass sie mit ihren Kommilitoninnen und deren Lebensvorstellungen nichts gemein hat. Sie wird im rassistischen Amerika der sechziger Jahre die Geliebte eines schwarzen Intellektuellen, der sie wiederum nur demütigt. Nach der Begegnung mit ihrem tot geglaubten Vater findet die Protagonistin einen Weg, sich aus verkrusteten und überkommenen Strukturen zu befreien.

Auf vielen Blogs habe ich gesehen, dass schon fleißig an weihnachtlichen Projekten gearbeitet wird. Dazu mein kleiner "weihnachtlicher" Beitrag:

Dodo, der angeblich von den Niederländern wegen seines wohl schmeckenden Fleisches ausgerottete Vogel, steckt hier in amerikanisch/europäischer Winterkleidung. Er tut mir leid bei der Hitze im Dezember auf der Insel:



Besser geht es da schon dem indischen Weihnachtsmann auf Goa, im T-Shirt, mit Sonnenschirm und barfuß hat er es wesentlich angenehmer:




Ich wünsche allen meinen LeserrInnen ein erholsames und kreatives Wochenende und grüße euch herzlich

Claudia

Kommentare:

blauraute hat gesagt…

Liebe Claudia,
danke für die Mitnahme auf "Deine" Insel. Wunderschöne Bilder, die so richtig in Urlaubsstimmung versetzen.
Deine Stickereien sind ein Traum, die Farb- und Stickzusammenstellung ist Dir ausgesprochen gut gelungen.
Genieß weiterhin Deine Insel und sei ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Klaudia hat gesagt…

Liebe Claudia,

so schöne Bilder,... ich bekomme Fernweh;-)
Deine Stickerein, sind wie immer ein Traum...davon hätt ich gerne ein Hauch ab;-)(ich nehme zZt.lieber die Maschine)....weiterhin schöne Stunden auf deiner Insel...
Liebe Grüße
Klaudia

Quiltbiene hat gesagt…

LIebe Claudia, auch ich habe mich wieder bei Dir ergötzt - an den wunderschönen Handarbeiten, die Du vollendet hast und natürlich an den Aufnahmen auf "Deiner" Insel.
Danke Dir ganz lieb dafür. Ich freu mich schon auf den nächsten Post von Dir.
Herzlichst Sabine

Rita hat gesagt…

Liebe Claudia
"Deine" Insel ist wunderschön (wo immer sie auch ist -habe keine Ahnung)- aber deine Stickereien bringen mich nur so zum staunen und bewundern! Traumhaft! Ich wünsche dir weiterhin eine gute Zeit, geniesse es und lass es dir gut gehn!
Herzlichst Rita

Birgit hat gesagt…

Liebe Claudia,
wiedereinmal dürfen wir einen wunderschönen Reisebericht sehen. Danke dir dafür. Deine Stickerei ist ein Traum, darf ich die in 5 Wochen sehen, bitte?
Liebe Grüße
Birgit

Helga hat gesagt…

Liebe Claudia,
danke für deine sehr stimmungsvollen Bildern und Geschichten.
Deine üppige, wunderschöne Stickerei wird hoffentlich auch für mich ein realer Augenschmaus.
Bis in fünf Wochen.
LG,
Helga

Nähmeise hat gesagt…

Liebe claudia,
fantastische Urlaubsbilder zeigst Du uns, gerne wüßte ich wo Du bist ?
Auch Deine Stickereien sind wie immer kleine Kunstwerke und mit viel Liebe zum Detail gestickt. Genieße die Zeit auf "Deiner" Insel !
Liebe Grüße aus dem frühherbstlichen
Alpenvorland von der naehmeise

Monika hat gesagt…

Liebe Claudia,
wunderschöne Bilder, mir gefällt "Deine Insel" auch sehr gut. In Deiner Stickerei findet man die Insel wieder.
lg monika

Heidi aus Wien hat gesagt…

Liebe Claudia ! Diese Insel ist einzigartig. Das muß man wirklich genießen . Und bei deiner wunderschönen Stickerei frißt mich wieder einmal der Neid ! Soviel Geduld habe ich leider nicht .
Ganz liebe Grüße Heidi

Cattinka hat gesagt…

Hallo Claudia,
diese Stickerei ist ja der Hammer. Da hast Du sehr viele Stunden dran gesessen!
LG
KATRIN W.

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Claudia,
was hab ich sie vermisst, diese traumschönen Bilder von deiner Insel.Dass du dich dort wohlfühlst, ist jeder Zeile deines Posts zu erspüren, und erst deine Stickerei, einfach ganz bezaubernd, sicher von der Atmosphäre deiner Umgebung inspiriert. Dein Buchtipp hört sich sehr interessant an, aber jetzt schon Weihnachtsprojekte, ich weiß nicht ;-) Für mich ist jetzt erst einmal Herbst und danach sehe ich weiter*LOL* Genieße deinen Urlaub und vielleicht verwöhnst du uns noch mit ein paar schönen Bildern, mich würd's sehr freuen :-)
Herzlichst, deine Martina

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Claudia
Ich habe Deine wundervollen Bilder auch sehr genossen ~ stehen sie doch in einem grossen Kontrast zu dem, was ich hier im Norden so liebe ..
Deine Stickerei ist wieder ganz bezaubernd - auch die neue Scherengarage gefällt mir gut.

Hier hat bislang nur Ikea die Weihnachtsmänner in den Regalen liegen, doch werden die anderen Anbieter sicherlich schon bald folgen...

Geniesse Deine Zeit, am anderen Ende der Weltkugel noch ausgiebig.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Alles Liebe
♥☼♥Barbara♥☼♥

Moni hat gesagt…

Liebe Claudia,
ein klein wenig bin ich neidisch ... sooo schöne Inselbilder. Und Deine Stickereien sind wieder traumhaft schön !!
Liebe Grüße - Moni

Michi hat gesagt…

Liebe Claudia!
SChön von dir zu hören und dann noch so schöne Bilder dazu. Die Scheren Garage ist toll, ich habe in Val d`Argent einer 40 Euro Schere widerstanden, vielleicht fange ich mit der Garage an und dann, wenn ich sie habe, kann ich sie stilgerecht unterbringen. Eine Schere von Welt braucht so was ;)
Ganz liebe Grüße, genieß die Zeit und bis bald!
Michi :)

Hanna hat gesagt…

Liebe Claudia,
Wieder einmal ein Augenschmaus, die Bilder von Deiner Insel, kein Wunder, daß es Dir dort gut geht.
Die Stickerei ist unwahrscheinlich und die Scherengarage suer schön
geworden.
Liebe Grüße und schöne Resttage auf der Insel
Hanna

Ursula hat gesagt…

Liebe Claudia,
die Bilder von Deiner Insel sind immer wieder schön. Das würde ich gerne einmal in Natura sehen.
Deine Stickerei - ohne Kommentar - und Dein Scherenhalter ist einfach nur bezaubernd.
Witzig finde ich die Weihnachtsmann-Auswüchse - da bin ich doch froh, dass bei uns das Christkind kommt ;o)
Ich freu mich schon jetzt, wenn wir uns wiedersehen!
Ursula

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Claudia
Wunderschöne Bilder von deiner Insel, danke schön das wir teilhaben durften.
Deine Stickerei macht mich sprachlos, woowww so was wundervolles!! Auch der Scherenfinder ist wunderhübsch geworden.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise