Montag, 20. September 2010

Val d'Argent 2010

Zum 16. Mal wurden im Val d'Argent 22 Ausstellungen verteilt über vier Orte gezeigt. Daneben waren an die 150 Händler verteten. All' das in der bezaubenden Gegend des Elsasses, wo man ja bekanntlich auf gutes Essen und köstlichen Wein viel hält. Was bleibt da also noch mehr zu wünschen übrig ?

Zeigen möchte ich - so kein Fotografierverbot herrschte - Bilder der Ausstellungen, die mir persönlich am besten gefallen haben.
Im Theater in Ste. Marie aux Mines, dem Hauptausstellungsort des Silbertales, waren einige von Kaffe Fassetts Quilts zu sehen. Hier einer meiner Lieblinge:



Die japanischen Quilts waren wie immer eine Klasse für sich, was eine Collage von Yoko Saitos Arbeiten zeigen soll:




Besonders gut gefiel mir die Ausstellung der vor Jahren nach Amerika ausgewanderten Russin
Ludmilla Aristova, einer überaus sympatischen Künstlerin:



Hier einige ihrer tollen Arbeiten, deren Markenzeichen diese winzigen Dreiecke sind:










Eine wahre Meisterin der Oberflächengestaltung ist die in Frankreich lebende Rumänin Ina Georgeta Statescu. Unter dem Titel " La cinquième saison" waren ihre Werke in der Villa Burrus ausgestellt. Bilder einer Traum-Jahreszeit :





Die Künstlerin beim Signieren ihres Buches, das denselben Titel wie die Ausstellung trägt:



Man konnte deutlich beobachten, dass trotz Fotografiererlaubnis der Austellungskatalog reissenden Absatz fand !

Wirklich sehenswert war die von Nancy Crow kuratierte Ausstellung "Color Improvisations". Hauptsächlich mit der Maschine gequiltete monumentale Farb-Form-Spiele setzten den Besucher in Erstaunen. Hier leider wieder einmal Fotografierverbot !

Besonders beeindruckend fand ich die aus winzigsten Kreuzstichen geschaffene "Natur" der Französin Marie-Thérèse Saint-Aubin:



Die deutsche Gilde feiert heuer bekanntlich ihr 25jähriges Bestehen. Um den Nachwuchs braucht man sich in unserem Nachbarland wirklich keine Sorgen zu machen:

Anna Lena, Brittas Tochter, hat zu einem vorgegebenen Thema, bei dem es um die Entdeckung der Braunkohle ging, diesen Quilt genäht:



Auch Birgits Söhne haben sich mit demselben Thema befasst. Valentins Arbeit :



Einer muss der Letzte sein. Sebastians Quilt:




Viel Zeit verbrachten meine Freundinnen Monika (ohne Blog), Hanna und ich bei den Verkaufsständen. Neben wunderschönen Stoffen, kamen -wie ich finde- vor allem auch die Stickbegeisterten auf ihre Rechnung. Aber auch wunderschöne Quilts inspirierten die Besucher:



Die wunderschöne elsässische Landschaft, die Fachwerkhäuser, Kirchen, engen Gässchen und natürlich der bei den Weinbauern verkostete Wein begeisterten aber auch unsere Männer. Zum Schluss noch eine kleine Collage



Kurios fanden wir diese Hausfassade:



Putzig der seifenblasende Bär:




Allen meinen LeserInnen einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße

Claudia

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Liebe Claudia,
schön zu lesen, dass du nach Frankreich gefahren bist. Danke für die Reise durch die Ausstellung und die tollen Eindrücke. Danke dass du die Quilts der Jungs zeigst.
Liebe Grüße
Birgit

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Claudia,
vielen Dank für die schönen Bilder, so war ich doch ein bissle dabei. Ich war schon etwas traurig, dass es bei mir diesmal nicht geklappt hat und besonders, dass wir uns dieses Jahr nicht treffen konnten.
Liebe Grüße und eine schöne Woche
Heidi

Westfalenmaedel hat gesagt…

Hallo Claudia,

Danke für die schönen Impressionen!
Frankreich und Quilting habe ich bisher noch nicht zusammen gebracht,
aber ich bin begeistert.
So eine reise gibt bestimmt tolle Impulse für Weihnachtsprojekte ;-)

Herzliche Grüße

Karin

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Liebes Claudia,

danke fürs Mitnehmen. Ich bin begeistert von Deinen fantastischen Bildern.

Auch Dir einen guten Wochenbeginn,
Helga

blauraute hat gesagt…

Liebe Claudia,
wunderschön scheint Deine Reise ins Elsass gewesen zu sein. Schön, dass wir daran teilnehmen durften.
Auch ich wünsch Dir eine schöne Woche und schicke liebe Grüße
Roswitha

Susanne hat gesagt…

Liebe Claudia,
vielen Dank für die Bilder und die schöne Führung. Es scheint ein schöner Ausflug gewesen zu sein und ich hoffe, Du hattest auch Zeit zum Auftanken.
Liebe Grüße und fühl Dich gedrückt
Susanne

Ursula hat gesagt…

Liebe Claudia,

Danke für diesen wunderschönen Streifzug durch das Elsass. Es freut mich sehr, dass Du schöne Tage gehabt hast und so viele schöne Dinge gesehen -.... und ich nehme an - auch gekauft hast.
Liebe Grüße
Ursula

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Claudia,
herrlich, dein Bericht von der französischen Quiltfront,ist's grad so, als wäre ich mit dabei gewesen (war's in Gedanken sowieso) Ich freue mich, dass du trotz Fotographierverbots,dann doch noch die Erlaubnis einiger Künstlerinnen bekamst, ihre wunderschönen Werke zu zeigen. Da geht mir beim Betrachten das Herz auf!!! Sicher folgt ein Post mit deinen Einkäufen, wo es sooo viel für die Stickerinnen gab ;-)
GlG, Martina

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Claudia,
danke, dass du uns mitgenommen hast und so schöne Bilder zeigst.
Jetzt bin ich auch auf deine Einkäufe gespannt.
Hoffe, es geht dir gut und schicke ganz liebe Grüße,
Giselajavascript:void(0)

Hanna hat gesagt…

Liebe Claudia,
Die Bilder und Dein lebendiger Bericht lassen unsere Reise noch einmal Revue passieren, schön war's.
Liebe Grüße
Hanna

Michi hat gesagt…

Liebe Claudia!
Du bist ja eine ganz Flotte! Kaum zu Hause, schon einen Bericht verfasst!
Danke für die schönen Bilder, das erweckt Erinnerungen in mir, nächstes Jahr bin ich wieder live dabei, ich freu mich schon sehr.
Liebe Grüße
Michi :)

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia,
seufz, sind das schöne Bilder aus Frankreich - ich habe oft an Euch gedacht. Bin schon auf Eure Einkäufte gespannt ;-))) Wir hören uns! Liebe Grüße Michi

Klaudia hat gesagt…

Liebe Claudia,

die Quilts sind der "Wahnsinn"...wunderschöne Sachen dabei!Danke füs mitnehmen auf die Reise der tollen Impressionen!

LG Klaudia

gabi aus nö hat gesagt…

Hallo Claudia,
deinen Bericht hab ich schon mit Freude erwartet! Danke für die Bilder, auch wenns nur ein kleiner Eindruck sein kann freue ich mich immer auf deine Berichte!
Liebe Grüße, GAbi

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Claudia
Danke vielmal für deinen tollen Bericht und die wundervollen Fotos.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Nähmeise hat gesagt…

Hallo liebe Claudia ,
das war ja eine tolle Ausstellung,
die Bilder die Du uns hier zeigst
sind ja traumhaft. Auch die kleine Collage der Umgebung - sehr schön !
Liebe Grüße von der naehmeise

Lapplisor hat gesagt…

" wundervoll " ...!

Liebe Claudia
Auch diesen Post eurer Reise ins Elsaß, habe ich wieder sehr genossen ..
Deine Bilder sprechen alle für sich,
und ich denke mir, dass ihr eine fantastische Zeit auf der Ausstellung gehabt habt.
Danke für Deine Eindrücke.
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

NORI hat gesagt…

Hallo Kunsthandwerkerin,

suchst Du außer den üblichen Märkten (Advent-, Ostermarkt…) eine Möglichkeit, Deine liebevoll handgefertigten Kunstwerke zu verkaufen….?

Dann bist Du auf NORI.at richtig!!!

NORI.at ist ein einzigartiger Onlinemarktplatz für liebevoll handgefertigte Waren in Österreich.
Diese Plattform bietet die Möglichkeit handgefertigte Waren online zum Verkauf anzubieten bzw. zu kaufen.

Als Eröffnungsaktion bieten wir den ersten 50 Benutzern die Möglichkeit, 10 Produkte kostenlos anzubieten. Nähere Details findest Du auf NORI.at

Wir freuen uns auf Deinen Besuch auf www.NORI.at!

NORI.at