Sonntag, 27. Dezember 2009

Das war Weihnachten 2009

Die vorweihnachtliche Zeit war heuer für mich etwas ganz Besonderes, erwartete mich doch jeden Tag beim Heimkommen "weiche" Post von lieben Bloggerinnen . Einen Teil meiner Weihnachstpost habe ich ja bereits hier gezeigt. Aber auch noch in den Tagen unmittelbar vor dem 24. 12. konnte ich mich noch über weitere Briefe freuen:
So bekam ich von Gisela diese schöne Weihnachtsbaum - AMC:

Auch Helga bedachte mich mit einem ihrer kunstvollen Weihnachtsbillets:

Hanna überraschte mich mit einer wunderbaren Karte und einem entzückenden Fotoalbum:

Über Martinas weihnachtliches Billet habe ich mich sehr gefreut:

Birgit schickte mir eine Karte mit einem Bild ihrer tollen Inchie-Quilts und dazu noch einen entzückendne Häkelstern. Vielleicht findet er Platz in einem der Crazy-Blöcke, die bei Simones Crazy-Projekt demnächst entstehen werden.

Pünktlich zum Weihnachtsfest traf dann auch noch die kunstvoll gestaltete Weihnachtskarte von Simone ein:

Einige von euch haben mir ja prophezeit, dass mein AMC-Halter bis zum Jahresende voll sein wird. Und wirklich:

Monika (leider ohne Blog) ist ja immer für besonders originelle Geschenke gut. Deshalb möchte ich euch auch diesen Namensschild-Anhänger, der nun mir gehört, zeigen

Zahlreich waren auch die Weihnachtskarten via Mails, über die ich mich ebenso freute.
Ihr alle habt mich überrascht und mir eine Riesenfreude gemacht. Es war eine besondere vorweihnachtliche Zeit ! Danke !
Von den vorweihnachtlichen Vorbereitungen zeige ich noch ein Bild, nämlich das der armen Joli in der Dusche. Sie leidet sehr....

Weihnachten und die Weihnachtsfeiertage habe ich natürlich mit meiner Familie verbracht. Es war eine wunderschöne Zeit ! Alle waren mehr als zufrieden mit ihren Geschenken. Diese Arbeistlampe, die ich von meinen Kindern bekam, wird mir sehr nützlich sein. Ich finde dieses Modell so genial, weil es um 360° drehbar ist. Wirklich praktisch und ein tolles Licht gibt sie natürlich auch.

Das trockene Wetter haben wir zu Spaziergängen genutzt. Hier Bilder aus meiner unmittelbaren Umgebung:

Posieren kann sie auch schon recht gut, die Joli:

Ein beliebtes Motiv für jeden Fotografen ist die Burg Liechtenstein:

Wir hatten viel Spaß miteinander als wir uns gemeinsam an ein indisches Feiertagsessen wagten. War echt lecker und einfach mal etwas Anderes. Ich fand aber sogar Zeit, um die Babydecke für das Söhnchen, das meine liebe Nichte in einigen Wochen erwartet, fertig zu machen. Ich habe über die ganze Decke, die 120 x 120 cm misst, mit meiner Haushaltsmaschine gestippelt. Lange habe ich gebraucht, das Binidng auszuwählen und mich letztlich für ein dreifärbiges entschieden:

Besonders feut es mich, dass sich Ursula aus meinem Brunner Quilterinnen-Treff nun auch entschlossen hat, einen Blog zu führen. So wie ich Ursula kenne, ist sie absolut eine Bereicherung für die Blogwelt und wird uns tolle Sachen zeigen.




Es grüßt euch herzlich
Claudia

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Claudia,
Bei Dir weiß ich gar nicht was mir besser gefällt, die schönen Weihnachtskarten, die Du bekommen hast, die Babydecke oder die süße Joli? Es freut mich sehr, daß Du schöne erholsame Tage gehabt hast und bei Ursula gehe ich jetzt gleich schauen -
liebe Grüße
Hanna

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia,
beeindruckend ist Dein Kartenhalter mit diesen tollen Weihnachts-AMCs. Bei den Spaziergängen mit Jolie schaut es schon ganz nach Frühling aus. Das Wetter der letzten Tage hat ja alle ganz schön durcheinander gebracht. In meinem Garten blühen schon die Gänseblümchen und Primeln!
Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Michi

Ursula hat gesagt…

Liebe Claudia,
tolle Sachen - ich denke Du brauchst einen neuen Kartenhalter. Übrigens, ich kaufe den Weingeist immer beim Gallhuber - ist der Beste.
Liebe Grüße
Ursula

Michi hat gesagt…

Liebe Claudia!
Deine Babydecke ist so richtig schön bunt fröhlich geworden.
Den leidenden Hundeblick haben sie alle gut drauf. Wenn sie könnten, würden sie die 4 Pfoten Hotline anrufen und sich aus der Dusche retten lassen;)
So ein Spaziergang nach all den Köstlichkeiten ist auch eine angenehme Abwechslung,das Wetter war wirklich einladend.
Liebe Grüße von
Michi :)

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Claudia,
da haben wir wohl mit unserer Prophezeihung recht behalten, denn dein Kartenhalten biegt sich ja geradezu vor wunderschönen Kartengrüßen aus dem Bloggerland! Daneben haben sich auch noch andere tolle quiltige Geschenke gesellt, aber wer so lieb war, wie du, muss doch auch tüchtig bedacht werden. Eure Umgebung sieht ganz bezaubernd aus, und wenn dann erst einmal alles verschneit ist,kommt man sich wahrscheinlich so vor, wie Alice im Wunderland ;-) Lass es dir zwischen den Jahren gut gehen!!!
Herzlichst, Martina

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Claudia,
was ist das schön bei euch, die Landschaft sieht aus, wie gemalt!
Das du so viele schöne Karten bekommen hast, ist kein Wunder, du warst bestimmt sehr lieb in diesem Jahr...Gut, bis auf die Tatsache, dass du die süße Joli abgeduscht hast. ;o)! Aber, das muss halt mal sein, aber meine Skrollan versteht das auch nicht!
Ganz liebe Grüße
Gisela

Anett hat gesagt…

Liebe Claudia,

dein Weihnachtskartenhalter platz ja regelrecht aus den Nähten. Aber wunderschön ist er anzusehen. Tolle Bilder zeigst du uns. Da würde ich auch mal gerne spazieren gehen.

Liebe Grüße Anett

Simone hat gesagt…

Hallo, liebe Claudia,
irgendwie klappte es mit der Mail nicht. Ich hatte dir gesagt, dass dein Kartenhalter voll wird. Es sieht super aus!
Ich wünsche dir für das Jahr 2010 einen guten Rutsch und weiterhin so tolle Ideen. Deine Quilts auf der rechten Seite zeigen dein Talent.
Deine Blogfreundin werde ich jetzt auch mal aufsuchen.
Ganz liebe Grüße
Simone

Anonym hat gesagt…

Danke!