Freitag, 29. März 2013

Design Challenge und Österreichisch-Ungarischer RR/ Design Challenge and Austrian-Hungarian-RR

Vor einigen Wochen hat Sharon B einen Design Challenge angekündigt. Sie gab 8 Stiche zur Auswahl: Herringbone square, laced square Herringbone, back stitch, straight stitch, chain stitch, detached chain stitch und French knot. Die Stickerei soll dann auf vier Stiche beschränkt sein. Ich entschied mich für back stitch, French knot, detached chain stitch und den kürzlich erlernten laced square Herringbone Stich:

 A couple of weeks ago Sharon B announced a design challenge. Sharon proposed Herringbone square, laced square Herringbone, back stitch, straight stitch, chain stitch, detached chain stitch and French knot. One had to choose 4 stitches and I decided for back stitch, French knot, detached chain stitch and the recently learnt laced square Herringbone stitch:




 Im Vordergrund habe ich Schichten von detached herringbone Stichen gearbeitet. Es gefällt mir, wenn sich die Stickerei reliefartig wölbt:

I stitched layers and layers of detached Herringbone stitches in the foreground. I like the relief-like effect of the stitchery coming out from the ground:




 Endlich habe ich nun wieder einmal Zeit gefunden, einen Stich von TAST 2012 in meine "Sickbibel" einzufügen. Die kleine Übung mit dem stem stitch hat mir wie auch Sharons Design Arbeit viel Spaß gemacht:


 Finally I found time for adding another stitch from TAST 2012 into my "Stitch Bible". I had lots of fun with this little exercise using stem stich and of course I also enjoyed Sharon's design challenge:


 


 Zum Schluß möchte ich auch noch meinen Beitrag zum Österreichisch-ungarischen Round Robin zeigen. Leider habe ich zurzeit den Namen meiner ungarischen Partnerin nicht zur Hand, ich werde ihn aber später nachreichen.
Wir hatten ein Rechteck von bestimmter Größe zu gestalten, um diesen Teil fügte die Partnerin dann einen Rand an, dann bekam man das Top zurück, musste es nochmals auf eine festgelegte Größe erweitern unbd den Quilt dann komplett fertig stellen.
Zuerst zeige ich euch den Quilt meiner ungarischen Partnerin. Ich erhielt den Mittelteil mit den beiden en-face stehenden Figuren. Mir gefiel die Arbeit meiner Pertnerin auf Anhieb sehr. Nach längerem Überlegen, entschied ich mich, die beiden Figuren links und rechts des Mittelteils zu wiederholen, oben und unten fügte ich dann einen Rand mit Streifen und Kreisen an. Es tut mir sehr leid, dass ich nicht weiß, wie der komplette Quiilt dann fertig aussah. Die Arbeiten wurden voriges Wochenende in Tatabanya gezeigt und da ich mich in einem anderen Teil dieser Erde befinde, konnte ich die Ausstellung leider nicht besuchen:


 Last but not least I will show my quilt for the Austrian- Hungarian Round Robin-challenge I recently took part in. I'm sorry but I do not have my Hungarian partner's name at hand but I will give it later on.
We had to sew a rectangle of a certain size, your partner had to add a border also of a determined size and then the top came back to the owner, who had to add another border and completely finish the quilt
 At first I will show you my Hungarian partner's work. I received from her the middle part with en-face worked figures. From the beginning I liked my partner's work and after careful deliberation I decided to repeat both figures right and left from the centre part. I finished the border with circles and stripes I'm very sorry for I do not know how the finished quilt looks like. The complete Round Robin was on display last weekend in Tatabanya, Hungary. I'm in a far away part of the world now and for that reason I could nor visit the show.



 



 Nun zu meinem Quilt. Ich war ja nicht gerade von der Muse geküsst, als ich als Mitteltei einen frei geschnittenen Log Cabin arbeitete. Doch meine ungarische Partnerin hat dann mit ihrem Rand einen tollen Beitrag geleistet:


 Now let's go to my quilt. I was not very inspired working a free cut Log Cabin as middle part. But my Hungarian partner made a great job adding this complex border:







So sah das Teil nun aus, als ich daran weiter arbeiten sollte. Ich fürchtete, dass der Quilt recht unruhig werden würde und so beschloß ich, das Top zu zerschneiden und auf einen neutralen Hintergrund, den ich mit einem metallischen Goldfaden in einem Gittermuster gequiltet hatte, zu applizieren. Unten rechts (im oberen Bild) sehr ihr einen gitterartigen Stoff, den meine Partnerin eingefügt hatte. Dieser Stoff brachte mich dann auf die Idee, mit goldenen Netzteilen den Quilt zu vereinheitlichen und ihn "Golden Cage" zu nennen:


That's the way my top looked like when I got it back from Hungaria. I worried that the quilt could be kind of broken at the end. So I decided to cut the whole piece and appliqué it on a very quiet background. Down in the left corner (upper photo) you can see a grid-like fabric added by my Hungarian partner. From this came the idea of quilting the background in a grid-like pattern using metallic golden thread. Then I tried to unit the top with a golden net and finally called the quilt "Golden Cage".


 


 Es freut mich, dass der Quilt meiner Tochter Michaela gefällt, sobald ich ihn zurück habe, wird er ihr Wohnzimmer schmücken!

 I'm glad my daughter Michaela likes the quilt and as soon as I get the quilt back it will decorate her
 sitting-room!

 

 Ein fohes Osterfest!

 Happy Easter!

Kommentare:

Hannele hat gesagt…

Frohe Ostern!

Ucki hat gesagt…

Liebe Claudia,

So sieht deine Insel also gestickt aus, wunderschön!
Super Idee deinen Round Robin Quilt zu zerschneiden und diese warmen Farben mit dem Gold zu kombinieren!!!

Frohe Ostern
Ucki

LyonelB hat gesagt…

Liebe Claudia,
der Quilt, den Du für Deine ungarische RR-Partnerin vollendet hast, sieht ganz toll aus. Ich finde, Du hast mit dem Aufgreifen der Stickerei eine tolle Lösung gefunden. Ganz besonders toll finde ich aber, wie Du Deinen eigenen Quilt vollendet hast. Du hast gut daran getan, den Quilt zu zerschneiden. Er sieht wundervoll und einfach traumhaft aus und Deine Tochter ist um das gute Stück zu beneiden. Ich wünsche Dir auch Frohe Ostern.
Liebe Grüße Viola

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Claudia,
deine feinen Stickereien duften förmlich nach M., müsste ich sticken, würde alles weiß, heute hat es wieder geschneit :-( Die beiden Challenge-Quilts sind m.M. nach sehr gelungen, das Auseinanderschneiden deines Tops hat zu einem spektakulären und schönen Ergebnis geführt! Frohe Ostern und herzlichste Grüße von Martina

Queeniepatch hat gesagt…

You have made a fantastic Design Challenge piece. I love the Detached Chains for the palm trees and the Laced Herringbone Square flowers are so sunny peeping out from the grass.
I also think you have created something spectacular with that log cabin. The gold netting is the icing on the cake!
Well done, Claudia!

Hanna hat gesagt…

Liebe Claudia,
Deine Stickerei von der Insel ist großartig, hier regnet es. Deinen RR habe ich ja bei mir, darf ihn also täglich bewundern, sehr schön ist er -
liebe Grüße und frohe Ostern
Hanna

Hanna hat gesagt…

Liebe Claudia,
Deine Stickerei von der Insel ist großartig, hier regnet es. Deinen RR habe ich ja bei mir, darf ihn also täglich bewundern, sehr schön ist er -
liebe Grüße und frohe Ostern
Hanna

tubbie66 hat gesagt…

liebe claudia,
wie immer so schöne arbeiten, die du zeigst.
ich bewundere immer, welche ausdauer du bei deinen winzigen stickereien an den tag legen kannst! einfach umwerfend.
ich hoffe wir sehen uns demnächst? wenn nicht, dann auf diesem wege ein frohes osterfest!
von deiner schwester-in-der-dunkelheit
silvia
ps: muss immer noch drüber lachen, wie wir damals durch die nacht getappst sind... die hosen gestrichen voll!

Annet hat gesagt…

Your embroidery for the design challenge is just gorgeous. Love the stacked stitches on it. I also like your quilt, never thought to cut a quilt to pieces. Great idea to remember for my UFO's I don't like anymore.

Marie Costa hat gesagt…

Your work is always beautiful but I especially love what you did with the figures you received from Hungary.....that's a FANTASTIC quilt layout.

Anneliese hat gesagt…

Dein Tast Design ist sehr, sehr schön. Ein Kunstwerk.
Dein "ungarischer" Quilt gefällt mir in den Farben sehr gut.
Ich hätte ihn wahrscheinlich nicht zerschnitten. Aber vielleicht gehörte das zur Aufgabenstellung.

Monika hat gesagt…

Liebe Claudia,

bei deinen Stichen hat man ganz klar deine Insel vor den Augen. Wunderschön auch dein RR.
Ein frohes Osterfest!
lg monika

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Claudia,
die Gemeinschaftsquilts sind beide sehr schön geworden. Dein Mut, das Top auseinanderzuschneiden hat sich 100% gelohnt!
Liebe Grüße und frohe Ostern wünscht dir
Gisela

margaret hat gesagt…

Claudia your tast challenge is a great piece, shame on me for not having a go.
Your quilt is amazing, the way you have completed it wow I am sure we would all be proud to hang it in our houses.

susi hat gesagt…

Liebe Claudia,
Bei den RRs hast du wieder einmal dein kreatives Talent bewiesen, sie sind beide wunderschön und sehr originell.
Ich wünschte, bei uns wäre es so schön wie auf deinem Stickbild!
Ein frohes Osterfest und liebe Grüße
Susi

Die Fischerin hat gesagt…

Hallo Claudia,
was für ein wundervolles Stickbild, traumhaft diese Landschaft und dann noch gestickt ... Wahnsinn!
Frohe ostern wünsche ich dir ganz besonders herzlich.

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia,
schön sind Deine Inselstickereien, ein wirklicher Augenschmaus.
Der Österreich-Ungarn-RR hat mich total mit allen Ergebnissen überrascht. Leider konnte ich sie auch nicht in Natura sehen, aber hoffentlich sehen wir sie nächstes Jahr in Eisenstadt beim Gildetreffen. Wäre zu schade, wenn dieser länderübergreifende RR nicht in Österreich gezeigt würde.
Wünsche Dir noch ein wunderschönes Osterfest und hoffentlich bis bald!
Liebe Grüße
Michi

Ursula hat gesagt…

Liebe Claudia,
auch Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest. Deine kleine Stickerei ist bezaubernd und da sieht man wieder, was mit wenigen Sticharten, Fleiß und Fantasie herauskommt.
Liebe Grüße
Ursula

Marjolein hat gesagt…

I really want to stay on your palm tree island. Just to feel the warmth and smell the flowers.

Cordula Klöfkorn hat gesagt…

Liebe Claudia,
deine Stickerei ist wieder traumhaft, richtig dreidimensional, von den Farben super, einfach klasse!

Und die zwei RoundRobins zeigen dass Du eine richtige kreative Künstlerin bist. Die Wiederholung der Figuren, die Randlösung geben dem Top etwas ganz besonderes.
Und die Idee bei deinem eigenen Quilt die Ruhe durch die Aufteilung in Segmente hereinzubringen, auf die muss man erstmal kommen. Mit der Kombination des goldenen Stoffes hat er für mich etwas mysthisches bekommen. Wunderwunderschön!
Liebe Grüße auf die Insel
Cordula

Isabelle hat gesagt…

your work for Sharon challenge is wonderfull. It reminds me the pictures of Douanier Rousseau.
http://art-magique.blogspot.fr/2011/07/henri-rousseau.html

Anneliese hat gesagt…

Danke, Claudia, für Deinen Kommentar. Tastenquilt.
Ich bin fast schon verliebt in ihn. Er braucht noch Quiltlen. Jetzt ist er in Deutschland und wir in Frankreich (Hausrnovierung), also fange ich was Neues an oder stricke, oder mache Gartenarbeit.
Lieben Gruss

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Claudia
Woowww herrlich sind deine Stickereien, wunder- wunderschön!
Die RR-Quilts sind beide mega schön geworden, ein grosses Kompliment.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

JennyPennyPoppy hat gesagt…

Your island paradise stitched piece looks fabulous Claudia! I especilly like all the layers of detached Herringbone stitches you worked on it. As a non-quilter, your quilting all looks amazing to me.

NickiLee hat gesagt…

Hi Claudia,
Bad Nicki - so sorry not to have been in touch sooner. Wanted to say "I LOVE your palm tree piece! Beautifully stitched and fabulous coloring.

I will write you shortly via email and let you know what has been going on. I hope you are well and enjoying life.

Hugs,
Nicki