Montag, 29. Dezember 2008

Vorsätze für 2009

Ich habe meine Mitarbeit in der Gruppe der "Windradquilter" beendet und hoffe nun mehr Zeit zu haben, meine eigenen Ideen zu verwirklichen und meine liegen gebliebenen Projekte zu vollenden
Für das nächste Jahr habe ich zwei große Vorsätze.
1.) Ich werde keine neuen Stoffe mehr kaufen. Mein Stofflager ist so groß, dass ich mindestens 200 Jahre alt werden müsste, um meinen Stoffvorrat aufzuarbeiten. Dies ist nicht die einzige Stofflade.





Stofflager

2.)Drei große Quilttops warten darauf, fertig handgequiltet zu werden.
Als ich vor etwa 7 Jahren mit dem Quiltvirus infiziert wurde, habe ich sofort begonnen, Stoffreste nach der englischen Methode zu verarbeiten. Der Mittelteil dieses Quilts besteht aus mehr als 1500 Sechsecken und ist von Hand gequiltet. In diesem Quilt stecken unzählige Stunden auf Mauritius, Stunden des Wartens auf diversen Flughäfen wie Bangkok, Kuala Lumpur, Dubai, Paris etc. Der Rand ist noch nicht gequiltet, ebenso fehlt das Binding. Die papierenen Sechsecke, über die ich den Stoff geheftet habe, bringen mich immer wieder zum Lachen, sind sie doch allesamt von der Sonne gelb verfärbt.
Unfertiger Quilt in englischer Methode

Dieses Top entstand parallel zu meinem Anfängerkurs bei Frau Wech in Brunn am Gebirge. Auch hier sollte nur noch der Rand gequiltet werden. Meine Mutter wartet noch immer geduldig auf diesen Quilt.
Quilt für meine Mutti

Weiters habe ich noch ein zu ca.2/3 fertig gequiltes Top aus von Kaffe Fassett entworfenen Stoffen fertig zu machen.
Hätte ich nicht schon so viel von Hand gequiltet, würde ich meine unfertigen Quilts meiner lieben Freundin Michaele zum Quilten übergeben. Aber ich denke, ich werde schon selbst Hand anlegen müssen.....

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Claudia,
Willkommen im Club, auch bei mir warten einige Tops auf das Handquilten und mit den Stoffen, das kommt mir auch sehr bekannt vor. Was soll man aber machen, wenn es immer wieder sooo schöne Stoffe gibt?
Ich wünsche Dir ganz viel Zeit (ein wenig davon auch für mich) und grüße Dich ganz herzlich
Hanna

Michaele hat gesagt…

Liebste Claudia, was soll man da nur sagen; keine Stoffe kaufen?! Ich halte Dir die Daumen, dass Du diesen Vorsatz durchhältst. Wenn ich meinen Schrank aufmache, sage ich mir auch immer, "nein, jetzt reicht's"; tja, wie Hanna schon schreibt, es gibt aber immer wieder soooo viele schöne neue Stoffe. Ich hätte auch noch einen Quilt zum Handquilten - meine allererste Decke. Hab beschlossen, hebe ich mir für Zeiten des Stromsparens auf; nein, Spaß beiseite, gilt als ein Erinnerungsstück an meine Anfänge. "Rosi" würde es mir echt übel nehmen, wenn ich ihr nicht meine ganze Aufmerksamkeit schenke;-)))) Ganz liebe Grüße Michi

Anonym hat gesagt…

Hallo Claudia,

ich habe gestern alle meine UFOS aufgeschrieben. Insgesamt 24 Arbeiten muß ich noch fertig stellen. Manche sind weiter fortgeschritten als andere. Ich hab also auch gute Vorsätze für 2009. Du bist nicht alleine.

Liebe Grüße
Sabine

Gesche hat gesagt…

Hallo Claudia,

Dein Seckseckenquilt wird super. Ja, manchmal hat mich bei meinem auch die Lust verlassen. Aber die viele Arbeit lohnt sich!

LG
Gesche
:-)