Mittwoch, 10. Dezember 2008

Adventausstellung

Vom 05. 12. bis 08. 12. fand in Zistersdorf die Adventausstellung meiner Quiltgruppe, die den Namen "Windradquilter" trägt, statt. Als Mitglied der Gruppe ist es für mich schwierig, die Ausstellung zu beurteilen. Die Reaktionen der Besucher waren jedenfalls überaus positiv. Immer wieder wurde die Vielfältigkeit der Arbeiten von traditionell bis modern hervor gehoben. Besonders gefeut haben wir uns über die zahlreichen Besucher. Herzlich bedanken möchte ich mich bei allen QuilterInnen, die teilweise einen weiten Weg auf sich genommen haben, um unsere Quilts zu sehen.
Da in der Ausstellung mehr als 50 Arbeiten gezeigt wurden, möchte ich meinen Bericht auf 2 bis 3 Posts aufteilen und mich heute auf die zu unserem Half-Yard-Challenge eingereichten Arbeiten beschränken.
Aus 5 verschiedenen Stoffen sollten Quadrate und 2 verschiedene rechtwinkelige gleichschenkelige Dreiecke geschnitten werden. Aus diesen größenmäßig festgelegten geometrischen Formen konnte jeder sein individuelles Muster zusammen stellen und nähen. Mehr als 20 Quilterinnen nahmen an unserem Challenge teil. Hier die Beiträge der einzelnen Gruppenmitglieder :
Gruppenbeiträge

Wir danken allen, die an unserem Challenge teil genommen haben und mit ihren Arbeiten unsere Ausstellung bereichert haben. Die Bilder aller Beiträge veranschaulichen die entstandene Mustervielfalt:
Challenge-Quilts

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Claudia,
Du hast es wieder einmal sehr gut beschrieben. Wie kann der Weg zu Eurer Ausstellung zu weit sein? Er lohnt sich doch immer.
Deine Bilder gefallen mir sehr gut und ich finde esn schön, alle Challenge Quilts noch einmal zu sehen
Liebe Grüße
Hanna

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia, neben dem Quilten reisen ja auch Quilterinnen gerne. Und eine Ausstellung der Windradquilter ist immer eine Reise wert. Ihr habt so tolle Quilts genäht, ich möchte euch noch einmal zu den Ergebnissen herzlichst gratulieren. Liebe Grüße Michaele