Donnerstag, 5. November 2009

Gegen den November-Blues....

gibt es einige Maßnahmen, die ich euch gerne empfehlen möchte !
Die Antriebslosigkeit und Unlust sollte man versuchen zu bekämpfen, sich an die Nähmaschine setzen und ein neues Projekt mit schönen Stoffen beginnen:

Wenn das nicht gelingt, ein kleines einfaches Vorhaben umsetzen wie beispielsweise diese Box:

Es hilft aber auch, für einen anderen ein kleines Geschenk zu nähen oder zu sticken wie dieses:

Es kommt so viel zurück wie zum Beispiel dieses Herz:

Oder dieses Zimtzäpfelchen:
l

Die Stimmung hebt es sehr, sich wieder mal der Stoffsucht hinzugeben:
f

Gut tut es auch, einmal einfach eine Kleinigkeit für sich zu kaufen oder aber nur durch die Stadt zu bummeln wie hier durch Wien, das schon beginnt sich weihnachtlich zu schmücken:

Ich freue mich schon darauf, wenn all' die tausend Lichter dieser wunderschönen Luster über dem Graben leuchten werden !
Kerzenlichter am Abend oder ein Entspannungsbad bei Kerzenschein tun ebenso der Seele gut. Aber ohne Foto.
Jedenfalls finde ich, man sollte gegen den November-Blues ankämpfen, denn die Sonne scheint ganz sicher wieder !

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Claudia,
da hatten wir beide denselben Gedanken, deine Vorschläge sind wirklich sehr praxisbezogen, einfach umzusetzen und heben die Stimmung ungemein...nicht nur im November ;-) In Köln wird's auch langsam weihnachtlich, das ist eigentlich immer die Zeit, wo sich die Stadt am gemütlichsten zeigt!
GLG, Martina

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Claudia,
recht haste...immer gegen den Blues angehen, es wird auch wieder besser und was gibt es Schöneres als bei "Mistwetter" vor der Nähmaschine zu sitzen.
Liebe Grüße
Gisela

Hanna hat gesagt…

Hallo Claudia,
Wie schön dein Post ist, so richtig zum Abtauchen in eine gemütliche Welt. Auf die Lichter in der Stadt, vor allem am Graben freue ich mich auch sehr. Ich bin ja eine von den wenigen die Weihnachten lieben -
schönen Abend und liebe Grüße
Hanna

Murgelchen94 hat gesagt…

Genau und deshlb mach ich bei den Klecksen mit.
Deine Vorschläge sind sehr praktisch, werde hie und da drauf zurück kommen.
LG,
Helga

Rostrose hat gesagt…

Hallo du Liebe! Soso, keine Fotos vom Entspannungsbad bei Kerzenschein ;-) Deine Tipps sind wirklich toll - also jedenfalls für Menschen, die so gut nähen können wie du! Denn alles, was man gut kann und gerne macht, hilft gegen den Blues. Bei mir hat's halt eher mit Farben oder Formen oder mit Schreiben zu tun, aber letztendlich ist das egal - Hauptsache es entsteht etwas Schönes!
Gemütliche Novembergrüße, Traude

Michi hat gesagt…

Liebe Claudia!
Lauter gute Vorschläge, alle leicht durchführbar, er wird eine schöner November werden!
Wünsch dir noch schöne November Tage!
Michi :)

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia,
gleich mal ein Rezept von Dir ausprobiert und Stöffchen bestellt und jetzt probiere ich noch den Ratschlag mit der Nähmaschine aus -in meinem Nähzimmer herrscht schon das Chaos ;-))). Liebe Grüße Michi

Simone hat gesagt…

Hallo Claudia,
als Großstätter dürfte eigentlich kein Winterblues aufkommen, es ist doch immer was los! Ihr seid doch auch eine so nette Gruppe, was will man mehr?
Liebe Grüße
Simone