Montag, 30. November 2009

Unterwegs auf der Insel


So und ähnlich sieht es am Samstagnachmittag in mauritianischen Ortschaften aus. Kommunales Leben, bunt, lebendig und laut.
Ganz anders als die Seychellen ist Mauritius eine autarke Insel. Hier wächst und gedeiht alles. Überall am Straßenrand werden Obst und Gemüse angeboten :
In jedem Garten wachsen diese kleinen, besonders süßen und aromatischen Ananas:

In den größeren Orten gibt es sehr nette Boutiquen wie hier dieses Ledergeschäft:

Die Taschen sind aus hochwertigem Leder von Hand genäht. Aber leider noch etwas kostspieliger als die von LV. Aber Anschauen ist ja auch etwas Schönes....
60% der Bevölkerung sind Inder und indische Handelsware findet man hier überall. Auch Teppiche und indische Stickereien kann man hier erstehen. Hier ein besonders opulent bestickter Quilt:

Die Landschaft des Landesinneren ist geprägt von den Zuckerrohrfeldern. Meines Wissens nach haben die Franzosen das Zuckerrohr auf die Insel gebracht und nicht wie man manchmal lesen kann die Niederländer. Es wird im Jahr sozusagen 2 1/2-mal geerntet. Zur Zeit sind die Felder teilweise abgeerntet und abgebrannt. Gigantische Bilder, wenn die Feuer noch in der Nacht brennen. Teilweise wächst aber das Zuckerrohr bereits wieder und hat auf vielen Feldern schon wieder eine Höhe von ca. 30 cm und mehr :

Samstagabend haben wir mit unseren indischen Freunden in einem meiner Lieblingsrestaurants verbracht. Es liegt direkt am Meer und Fische und Meerestiere werden hier besonders köstlich zubereitet. Bei diesem stimmungsvollen Ausblick kann man den Abend einfach nur genießen:

Ich war aber auch nicht ganz untätig was Handarbeiten anbelangt. Dieses Nadelmäppchen habe ich zum Wochenende fertig gemacht:
bitte anklicken

Laut Anleitung wird das Mäppchen mir einer Masche aus zwei Kordeln, die man aus den Stickfäden dreht, verschlossen. Ich suche aber nach einer anderen Lösung. Für einen Magnetverschluss ist zu wenig Platz. Vielleicht hat jemand von euch eine Idee !

Mit dieser weihnachtlichen Dekoration auf "mauritianisch" grüße ich euch alle herzlich
Claudia

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Claudia,
kommt Weihnachtsgefühl auf?

Aber eine sehr bunte Insel.

LG,
Helga

Michi hat gesagt…

Liebe Claudia!
Erstens wollte ich sagen, dass mir dein neues Bild sehr gut gefällt, du siehst so fröhlich aus!
Zweitens danke für die Inselführung. Mit dem hohen Anteil an indischer Bevölkerung, wie schaut es mit Weihnachten aus? Trotzdem würde ich gern ein bisschen tauschen..
Liebe Grüße und schöne Tage
Michi :)

Erika hat gesagt…

Hallo Claudia!Dein Mäppchen ist sehr hübsch geworden.Ich habe gestern auch 2 aus Webkanten gemacht.Verschlossen habe ich sie mit einem Riegelchen und einem schönen Perlmuttknopf,das braucht kaum Platz.
Ich wünsche dir noch schöne Tage auf dieser herrlichen Insel.
Liebe Grüße Erika.

Birgit hat gesagt…

Hallo Claudia,
danke dass du uns auf deine Reise mitnimmst. Hier regnet es in Ströhmen, da machen deine Fotos richtig Spaß.
Übrigens schließe ich mich Michi an, dein neues Bild ist klasse.
Birgit

Hanna hat gesagt…

Hallo Claudia,
Auch ich habe Deinen eisebericht genossen, bei uns schüttet es und wieder wird das Hausaufstellen verschoben. Das Nadelmäppchen ist süß geworden, fleissig bist Du ja immer -
liebe Grüße
Hanna

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Claudia,
dein Nadelmäppchen ist wunderschön und deine Insel erst!
Da könnte ich glatt ein wenig neidisch werden, aber ich gönne es dir von Herzen!!!
Liebe Grüße
Gisela

Michaele hat gesagt…

Liebe Claudia,
Du machst Dich gut als Stickfee - Du zauberst wunderschöne Mäppchen. Jetzt muss ich wohl auch bald mit der Stickerei beginnen. Bekommt man ja richtig Lust darauf. Noch schöne Tage! lg Michi

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Claudia,
es ist doch immer wieder schön, von dir etwas mehr über deine Insel zu erfahren, dadurch denke ich fast täglich an dich. Deine Berichte machen richtig Lust, Mauritius einmal zu besuchen, gibt es da ev. irgendwelche quiltigen Events ;-)???Ach, und dises kleine Nadelkissen kommt mir doch irgendwie bekannt vor, hätte nicht gedacht, dass du so schnell fertig wirst. Es sieht total schön aus!
GlG, Martina

Anett hat gesagt…

Hallo Claudia,

Danke für die Inselführung. Tolle Eindrücke vermitteln deine Bilder.

Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit auf Mauritius.

LG Anett

Rostrose hat gesagt…

Hallöchen, deine Bilder wecken irgendwie südafrikanische Erinnerungen in mir. Dort gibt es ja auch einen starken indischen Einfluss - vielleicht liegt's daran! Traumhaft jedenfalls! Und von den Ananas würde ich sooo gerne naschen!!!
Alles Liebe, trau.mau

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Claudia, auch ich habe mich jetzt mit Dir auf die Wanderschaft begeben.
Zauberhaft beschreibst Du "Deine" Insel. Herzlichen Dank für den schönen Report.
Lieben Gruß Sabine